Medi­zin- & Medi­zin­ge­rä­te­tech­nik

In der Medi­zin- & Medi­zin­ge­rä­te­tech­nik herr­schen höchste Ansprü­che an die Bear­bei­tung und das Mate­rial. Hohe Ober­flä­chen­gü­ten, sehr enge Tole­ran­zen, abso­lute Span- und Grat­frei­heit, Zerti­fi­kate und Rück­ver­folg­bar­keit sind hier das Tages­ge­schäft. Damit die gefer­tig­ten Teile diesen Ansprü­chen gerecht werden, bedarf es beson­de­rer Erfah­run­gen und Kompe­ten­zen. Wir haben durch unsere lang­jäh­ri­gen Part­ner­schaf­ten mit vielen namhaf­ten Unter­neh­men aus dieser Bran­che einen reich­hal­ti­gen Erfah­rungs­schatz und ein beson­de­res Know-how gesam­melt mit dem wir die stetig stei­gen­den Anfor­de­run­gen dieser Bran­che erfül­len.

In der Medi­zin- & Medi­zin­ge­rä­te­tech­nik werden vorwie­gend Kunst­stoffe einge­setzt, die folgende Eigen­schaf­ten aufwei­sen:

  • physio­lo­gisch unbe­denk­li­che Kunst­stoffe (FG – FoodGrade)(FDA oder EU Konfor­mi­tät nach EU 10/2011, 1935/2004 und 2023/2006 GMP)
  • biokom­pa­ti­ble Kunst­stoffe (MG – MedicalGrade)(biokompatibel nach ISO 10993 oder USP Class VI)
  • gute Chemi­ka­li­en­be­stän­dig­keit – Bestän­dig gegen viele Reini­gungs­mit­tel
  • Hydro­lyse- & Steri­li­sa­ti­ons­be­stän­dig­keit
  • hohe mecha­ni­sche Festig­keit, Stei­fig­keit und Dimen­si­ons­sta­bi­li­tät
  • geringe Feuch­tig­keits­auf­nahme
  • Tempe­ra­tur­be­stän­dig­keit über einen großen Tempe­ra­tur­be­reich
  • Laser­kenn­zeich­nung möglich – Rück­ver­folg­bar­keit