PPS (Poly­phe­ny­len­sul­fid)

Poly­phe­ny­len­sul­fid ist ein amor­pher Kunst­stoff mit trans­pa­rent-gelb­li­cher Eigen­farbe. Er bietet eine sehr gute chemi­sche Bestän­dig­keit (keine Lösungs­mit­tel unter + 200° C bekannt) und ist hydro­ly­se­be­stän­dig.

Die Daten­blät­ter zu diesem Werk­stoff und weite­ren Werk­stof­fen finden Sie in unse­rem Down­load-Center.

Zum Down­load-Center
Werk­stoff Haupt­merk­male Zielindustrie/Anwendungen
PPS natur (Poly­phe­ny­len­sul­fid)
  • gute Wärme­form­be­stän­dig­keit
  • gut chemisch bestän­dig
  • bestän­dig gegen ener­gie­rei­che Strah­lung
  • hervor­ra­gende elek­tri­sche Eigen­schaf­ten
  • hohe Festig­keit
  • hohe Maßhal­tig­keit
  • hohe Stei­fig­keit
  • hohe Kriech­fes­tig­keit
  • hohe Tempe­ra­tur­be­stän­dig­keit
  • sehr abrieb­fest
  • geringe Wasser­auf­nahme
  • witte­rungs­un­emp­find­lich
  • Elek­tro­tech­nik
  • Maschi­nen­bau
  • Vaku­um­tech­nik
  • Chemie­tech­nik
  • Fein­werk­tech­nik
PPs schwer­ent­flamm­bar grau (Poly­phe­ny­len­sul­fid)
  • DIN 4102 B1 schwer­ent­flamm­bar
  • hohe chemi­sche Wider­stands­fä­hig­keit
  • elek­tri­sche Isolier­ei­gen­schaf­ten
  • lange Lebens­dauer
  • hohe Tempe­ra­tur­be­stän­dig­keit
  • hervor­ra­gend geeig­net für die Verwen­dung in der Klima- und Lüftungs­in­dus­trie
  • chemi­scher Behäl­ter- und Appa­ra­te­bau
  • Ener­gie- und Elek­tro­tech­nik
  • Klima- und Lüftungs­tech­nik
  • Maschi­nen­bau
  • Mobi­li­tät
PPS HPV blau (Poly­phe­ny­len­sul­fid)
  • sehr gute Chemi­ka­li­en­be­stän­dig­keit
  • gute Wärme­form­be­stän­dig­keit
  • sehr gute Gleit-/Reib­ei­gen­schaf­ten
  • inhä­rent flamm­wid­rig
  • hohe Maßhal­tig­keit
  • hohe Stei­fig­keit
  • hohe Kriech­fes­tig­keit
  • Maschi­nen­bau
  • Vaku­um­tech­nik
  • Chemie­tech­nik