PC (Poly­car­bo­nat)

Poly­car­bo­nat ist ein amor­pher, ther­mo­plas­ti­scher, licht­durch­läs­si­ger Kunst­stoff mit hoher mecha­ni­scher Festig­keit und Stei­fig­keit sowie einer guten Kriech­fes­tig­keit.
PC weist eine hervor­ra­gende Schlag­zä­hig­keit auf, die sich über einen weiten Tempe­ra­tur­be­reich erstreckt. PC ist auch in kratz­fes­ter Ausfüh­rung sowie in spezi­el­len Typen für den Vergla­sungs­be­reich erhält­lich.

Wir unter­schei­den beim PC zwischen trans­pa­ren­ter und Indus­trie­qua­li­tät.

Die Daten­blät­ter zu diesem Werk­stoff und weite­ren Werk­stof­fen finden Sie in unse­rem Down­load-Center.

Zum Down­load-Center
Werk­stoff Haupt­merk­male Zielindustrie/Anwendungen

PC tech­nisch (Poly­car­bo­nat)

  • hohe mecha­ni­sche Festig­keit, Stei­fig­keit und Härte
  • sehr gute Kriech­fes­tig­keit
  • sehr hohe Schlag­zä­hig­keit, auch bei nied­ri­gen Tempe­ra­tu­ren
  • Beibe­hal­tung der Stei­fig­keit in einem weiten Tempe­ra­tur­be­reich
  • sehr hohe Maßhal­tig­keit
  • sehr gute Witte­rungs­be­stän­dig­keit
  • gutes elek­tri­sches Isola­ti­ons­ver­mö­gen
  • gut zerspan­bar und polier­bar
  • gut polier­bar
  • gut schweiß- und kleb­bar
  • physio­lo­gisch unbe­denk­lich
  • trans­pa­rent


auf Anfrage auch mit Glas­fa­sern verstärkt verfüg­bar!

  • Maschi­nen­bau
  • Medi­zin- & Analy­se­tech­nik
  • Elek­tro­tech­nik
  • Bauin­dus­trie
  • Lebens­mit­tel­tech­nik
  • Trans­port- und Förder­tech­nik
  • Auto­mo­bil­in­dus­trie
  • Fein­werk­tech­nik
  • Haus­halts­ge­räte
  • Schauglä­ser
  • Vaku­um­be­häl­ter
  • Vaku­um­klap­pen